Leitwertmessgerät / -regler Typ M2436
  • Direkte Sondenmontage
  • 2 Zeilen LCD Display
  • Temperaturkompensation bis 130ºC
  • Messbereich 0...20uS bis 0...20mS
  • 2 Stromausgänge: für Leitwert und Temperatur
  • 2 Grenzwertkontakte
  • Externe Bereichsumschaltung
  • Hilfsenergie 24VAC oder DC, galvanisch getrennt
  • Polypropylengehäuse
  • Lebensmitteltaugliche/sterilisierbare Sonden
Betriebsanleitung
Datenblatt
Zertifikat
Produktedetails

Das präzise Leitwertmessgerät Typ M2436 von Mostec mit umfangreichen Funktionen

Die Leitfähigkeit oder Konduktivität einer Flüssigkeit bezeichnet deren Eignung elektrischen Strom leiten zu können. Gelöste Salze resp. Mineralien einer Flüssigkeit führen zu einer proportional höheren elektrischen Leitfähigkeit der Flüssigkeit. Das bedeutet, je stärker eine Flüssigkeit mit Mineralien oder Salzen verunreinigt ist, umso höher der
gemessene Leitwert der Flüssigkeit.

Ein Leitwertmessgerät kann also sehr genau bestimmen, ob beispielsweise Wasser rein oder mit Mineralien versetzt ist. Deswegen werden Leitwertmessgeräte zur Kontrolle von Wasser oder Abwasser verwendet. Leitwertmessgeräte können aber auch das Gegenteil, nämlich das Auftreten von nicht elektrisch leitfähigen Flüssigkeiten detektieren. Beispielsweise den Austritt von Glykol eines defekten Wärmetauschers ins umliegende Flusskühlwasser.

Leitwertmessgerät Typ M2436: Technische Details

Das wasserdichte Leitwertmessgerät von MOSTEC ist insbesondere für die Messung in der Wasser-, Abwasser- und Reinwasseraufbereitung im kontinuierlichen oder im Chargenbetrieb geeignet. Außerdem kommt es für die Abschlämmung von Kühltürmen, in der allgemeinen chemischen Prozessüberwachung und der Lebensmittelindustrie zum Einsatz. Auch in der Bauindustrie kann ein Leitwertmessgerät verwendet werden, um Baugrund zu analysieren, beispielsweise zur Prüfung des Salzgehaltes im Baugrund mittels der Messung der elektrischen Leitfähigkeit. Weiterhin wird das Leitwertmessgerät auch in der Landwirtschaft, der Papierindustrie und in der Milchverarbeitung verwendet.

Unser Leitwertmessgerät von MOSTEC verfügt über viele technische Vorteile:

  • Verarbeitung: Das um +/- 180 Grad drehbare Gehäuse ist wasserdicht und besteht aus hartem und wärmebeständigen Polypropylen, um eine sichere und präzise Messung im Industriebereich zu gewährleisten. Dank dem vollständig wasserdichten Gehäuse ist das Gerät für robusten Industrieeinsatz bestens geeignet.
  • Temperatur: Die elektrische Leitfähigkeit ist eine temperaturabhängige Größe. Unser Leitwertmessgerät M2436 ist daher mit einer Temperaturkompensation bis 130ºC ausgestattet, damit Sie auch im hohen Temperaturbereich präzise Messungen durchführen können. Die Kompensation im Leitwertmessgerät kann nach Belieben manuell oder automatisch - mit einem in der Sonde integrierten Pt-100 Fühler oder manuell - erfolgen. Auch die Temperatursteilheit pro ºC ist frei einstellbar.
  • Anzeige: Ein hochwertiges LCD-Display mit 8x2 Charaktern zeigt Ihnen fortlaufend zuverlässig den aktuellen Stand der Messung und die Temperatur an.
  • Sonden: Eine passende Leitwertsonde wird am Boden des Gehäuses befestigt und dann in die Messleitung eingeschraubt. Die Sonden sind somit einfach und schnell austauschbar und decken im Regelfall einen Messbereich zwischen 0.01µS und 2S ab. MOSTEC bietet Ihnen zusätzlich auch verschiedene lieferbare Sonden an, die sterilisierbar und somit auch für Messungen in der Lebensmittelindustrie tauglich sind.
  • Hilfsenergie: Das Instrument wird mit einer Hilfsenergie von 24VAC oder DC betrieben.
  • H/F störungsfrei: Alle Leitungen zur Messung, Versorgung und Steuerung sind durch interne L/C Filter gegen HF-Störungen geschützt und werden über ein 2 m oder 5 m Kabel - je nach gewünschter Länge - nach außen geführt. Fragen Sie MOSTEC, wir haben die passenden Kabel am Lager.

Außerdem können alle Messbereiche des Instruments während des Prozesses extern mit Hilfe digitaler Steuerleitungen umgeschaltet werden. Zwei potentialfreie Umschaltkontakte sind zusätzlich erhältlich: Mit diesen können Sie direkt
Ventile und andere Steuerelemente bedienen. Optional realisieren wir gern spezifische Anpassungen für Sie, wie beispielsweise individuelle Leitwertsonden, aber auch diverse Hilfsenergien oder Signalausgänge, Grenzwerte oder eine externe Bereichsumschaltung.

Alle unsere Produkte, wie beispielsweise pH Messgeräte, Mikroohmmeter oder Trennwandler mit Modbus RTU RS485 Ausgang, sind mit CE-Zertifizierung erhältlich. Die Tests dazu führen wir in unserem hauseigenen Prüflabor durch. Zudem erhalten Sie auf unser Leitwertmessgerät eine zweijährige Garantie.

Unser hochwertiges Leitwertmessgerät vom professionellen Hersteller aus der Schweiz

Made in Switzerland - Dafür steht MOSTEC als professioneller und erfahrener Dienstleister in der Elektronikentwicklung. Wir produzieren eigens entworfene Instrumente für die Mess- und Regelungstechnik, die auf die persönlichen Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt sind. Unsere Spezialität ist die professionelle Entwicklung und Produktion individueller Elektronik - bei MOSTEC erhalten Sie alles aus einer Hand, von der Planung bis zur ganzen Serienproduktion. Dabei profitieren Sie von jahrelangem Expertenwissen in Sachen Mess- und Regelungstechnik sowie von attraktiven Konditionen.

Zusätzlich gewährleisten wir Ihnen als spezialisierter Produktionsbetrieb kurze Lieferzeiten: Alle angebotenen Geräte vom Leitwertmessgerät bis zum Mikroohmmeter sind lagermäßig vorhanden. So können wir in einem flexiblen Zeitrahmen größere Bestellungen ausliefern - auch mit individuellen Kundenanpassungen. Für unsere Produktion verwenden wir modernste Technik: Mit unserem SMD-Bestückungsautomaten können wir schnell und effizient ganze Spezialserien für Sie produzieren.

Senden Sie uns bei Interesse an einem eigens für Sie entwickelten Leitwertmessgerät gern eine unverbindliche Anfrage. Durch unseren reichen Erfahrungsschatz finden wir für Ihre individuelle Situation in kurzer Zeit die richtige Lösung.