Multifunktionaler Trennwandler Typ M3042
  • 0/ 4...20mA, 0...10V, Sondersignale
  • Messbereich im Feld via Laptop programmierbar
  • Hilfsenergie 20...253VAC/DC, galvanisch getrennt 
  • 22mm Gehäuse
  • DIN-Schiene
Datenblatt
Zertifikat
Konfigurationssoftware Mpro für die M3042 Serie
Produktedetails

Dieser Trennwandler passt analoge Prozesssignale an Rechner, SPS oder Regelgeräte an und umgekehrt. Trennwandler werden dort eingesetzt, wo Erdschlaufen, d. h. Ausgleichsströme über Signalleitungen, die Messsignale stören oder dort, wo Rechnerseitig aus Kostengründen Interfacekarten Verwendung finden, welche gemeinsame Masseverbindungen zwischen den verschiedenen Kanälen haben. Ebenso können mit M3042 Trennwandlern Messsignale aus Gebersignalen direkt6 aus gekoppelt werden. Dies, ohne dass für das 2-Drahtsystemen ein zusätzliches Netzteil nötig würde. Eine weitere Anwendung ist die Signalwandlung mit dem Trennwandler. So ist es z. B. möglich am Wandlereingang ein nichtlineares Signal von 25.5V to 78.2Vzu haben, welches am Ausgang als linearisiertes 4 ... 20V zur Verfügung steht welches galvanisch weder mit dem Eingang noch mit der Speisung verbunden ist und direkt auf ein Regelgerät geführt ist.

Signaleingänge: Spannung und Strom, DC und AC, Frequenz und Platin- oder Nickelfühler.
Signalausgänge: Spannung, Strom und Modbus.

Dieser Trennwandler kann via Laptop und der kostenlosen Software Mpro programmiert werden. Die Software kann kostenlos auf der Seite von MOSTEC AG heruntergeladen werden. Eine Bereichsänderung ist also jederzeit möglich. Auf Wunsch wird der Bereich kostenlos von MOSTEC AG vorprogrammiert. In diesem Fall werden die Ettiketten direkt von MOSTEC AG mit dem bestellten Bereich bedruckt.

Der M3042 besteht aus den folgenden Baugruppen: Eingangsschaltung, AD-Wandler, Prozessor, DA-Wandler, Ausgangsstufe und dem Netzgerät.
Das Gerät hat ein galvanisch getrenntes Allstromnetzteil und Hilfsspannungen von 20VDC/AC bis 253VAC/DC sind erlaubt.